• Warum ein "Transparenzkodex"?
    • Die Gesellschaft erwartet weltweit von ihren relevanten Bereichen ein Höchstmaß an Offenheit und Transparenz. Das Gesundheitswesen zählt zu den besonders sensiblen Sektoren. Nicht nur, weil „Gesundheit“ ganz allgemein als besonders hohes Gut angesehen wird. Vielmehr auch, weil es sich beim Gesundheitsbereich um ein komplexes System handelt, zu dessen Gelingen und Fortschritt unterschiedliche Kräfte beitragen. Dabei spielen Vertrauen und Offenheit eine ganz wesentliche Rolle.

      Für Biogen ist es verpflichtend und selbstverständlich, als Biotechnologieunternehmen einen wichtigen Beitrag dazu zu leisten. Wir lassen uns von den zentralen Werten Vertrauen, Aufrichtigkeit und Respekt leiten, die fest in der Unternehmenskultur von Biogen verankert sind. 

      Der Transparenzkodex setzt auf Selbstorganisation und Selbstkontrolle. Anders als zum Beispiel in den USA und Frankreich wurde auf eine staatliche Regulierung verzichtet und stattdessen das bewährte Prinzip der Selbstverwaltung auch auf die Kooperation von Pharmaunternehmen und Fachkreisen bzw. medizinischen Einrichtungen angewendet.

  • Ein weltweites Thema
  • Ziel des Transparenzkodex
  • Definition Fachkreise / medizinische Einrichtungen
  • Dokumentierte Daten
  • Zeitplan Einführung
  • Gute Gründe für den Transparenzkodex
  • Unterstützen Sie die Umsetzung des Transparenzkodex