Unsere Vision und Strategie des nachhaltigen und umweltverträglichen Arbeitens werden von einem abteilungsübergreifenden Team - unterstützt von unseren Führungskräften und in jährlicher Abstimmung mit dem Aufsichtsrat - festgelegt. Dieses Team hat unseren Fokus auf die drei Bereiche gerichtet, die für unser Unternehmen am wichtigsten sind: Wasser, Energie und Materialien.

Im Jahr 2014 erreichten wir Klimaneutralität. Zuerst verringerten wir unseren durch interne Prozesse verursachten ökologischen Fußabdruck. Dann investierten wir in externe Projekte zur Förderung von erneuerbaren Energien und eines Emissionsausgleichs, um den Rest der Emissionen, die mit unseren Aktivitäten in Verbindung stehen, zu neutralisieren. Dazu zählen interne Prozesse, Elektrizität, pendelnde und reisende Mitarbeiter, sowie CO²-Ausstoß durch Zulieferer und Dienstleister.

Zusätzlich zur Klimaneutralität haben wir entscheidende Meilensteine bis 2020 festgelegt.

Bis 2020 wollen wir unsere Treibhausgasemissionen (Scope-1- und Scope-2-Emissionen gemäß Greenhouse Gas Protocol) um 80 Prozent gegenüber dem Jahr 2006 senken Dies bedeutet, dass wir unsere Treibhausgasemissionen von 2006 beibehalten, obwohl sich unser Unternehmen vergrößert hat und noch weiter expandieren wird. Die Verringerung unseres CO²-Ausstoßes wird uns dabei helfen, klimaneutral zu bleiben.

Die Wassernutzung soll bis 2020 um 80 Prozent im Vergleich zu 2006 reduziert werden.

Was die Entstehung von Abfallprodukten anbelangt, ist unser Ziel die völlige Vermeidung von Deponieabfall, definiert als Abfallvermeidung von mehr als 98 Prozent, was uns zum ersten Mal Anfang 2012 gelungen ist. Wir erarbeiten derzeit zudem ein Ziel für die Wassernutzung, das wir noch 2015 bekannt geben wollen. 

Wo es sinnvoll ist, streben wir auch eine Zertifizierung im Rahmen des LEED-Programms für einige der Gebäude an, die uns gehören oder die wir angemietet haben. (LEED: Leadership in Energy & Environmental Design). Aktuell sind vier unserer Gebäude mit LEED-Zertifikaten ausgezeichnet: Dazu gehören zwei Gebäude mit der LEED Platinum-Auszeichnung, eines in Weston und eines in Cambridge, und zwei Gebäude mit der LEED Gold-Auszeichnung, davon eines an unserem Unternehmenshauptsitz in Cambridge, Massachusetts, und eines im Research Triangle Park in North Carolina.

Weitere Informationen zu unseren Umweltaktivitäten und unseren Leistungen in diesem Bereich finden Sie in unserem Corporate Citizenship Report 2015.