Biogen belegt ersten Platz im Dow Jones Sustainability World Index bei Biotechnologie-Unternehmen und wird zum fünften Mal Branchenprimus


Übersetzung der globalen Presseinformation vom 16. November 2020

• Die Platzierung unterstreicht die Voreiterrolle von Biogen beim Thema ESG
• Biogen erzielt Bestnoten in den Bereichen Zugang zu Medikamenten, Talentgewinnung, Innovationsmanagement, Klimaschutz und Nachhaltigkeitsberichterstattung.
• Bereits 2013 wurde Biogen als erstes US-amerikanisches Biotech-Unternehmen im DJSI World Index gelistet.
• 2020 wird Biogen nun zum 8. Mal in Folge unter den Top-Unternehmen des Index geführt.

CAMBRIDGE, Mass., 24. November 2020 (GLOBALE PRESSEMITTEILUNG) – Biogen Inc. (Nasdaq: BIIB) belegt zum fünften Mal den ersten Platz in der Sparte Biotechnologie-Unternehmen des Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World Index) und ist damit öfter Branchenprimus als jedes andere Biotechnologie-Unternehmen. Der DJSI World Index würdigt die besten 10 Prozent der im S&P Global Broad Market Index geführten Unternehmen für ihre Leistungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environmental, Social, Corporate Governance; kurz ESG), die S&P Global als grundlegend für einen langfristigen Stakeholder-Value betrachtet.

Von allen 318 Unternehmen, die der DJSI World Index listet, erzielte Biogen die besten Ergebnisse der Biotechnologiebranche in Bereichen wie Strategien für die Verbesserung des Arzneimittelzugangs und Verringerung der Kostenbelastung, Innovationsmanagement, Talentgewinnung, Klimaschutz und Nachhaltigkeitsberichterstattung. Nachdem das Unternehmen bereits im Jahr 2013 als erstes US-amerikanisches Biotech-Unternehmen in den DJSI World Index aufgenommen wurde, wird Biogen nun bereits im achten Jahr in Folge unter den Top-Unternehmen der Branche geführt.

„Bei Biogen sind wir davon überzeugt, dass eine verantwortungsvolle Unternehmensführung einen entscheidenden Teil unserer Unternehmenskultur und unseres anhaltenden Geschäftserfolgs ausmacht. Wir sind stolz darauf, den DJSI World Index zum fünften Mal anzuführen – eine Leistung, die das langjährige Engagement von Biogen zeigt. Es treibt uns an, sowohl in den Bereichen Klimaschutz, Gesundheit, gesundheitliche Chancengleichheit und anderen großen Fragen unserer Zeit Fortschritte zu erzielen, als auch Pionierarbeit in der Neurowissenschaft zu leisten“, so Michel Vounatsos, Chief Executive Officer von Biogen.

Die Platzierung im DJSI World Index würdigt erneut das besondere Engagement von Biogen in Sachen Unternehmensverantwortung (Corporate Responsibility) auf mehreren Ebenen. Darunter fallen beispielsweise der kontinuierliche Fokus darauf, den Arzneimittelzugang zu verbessern und gesundheitliche Chancengleichheit zu fördern, ethische Standards im Marketing zu berücksichtigen und eine Personalentwicklung zu betreiben, die auf Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion setzt. Außerdem ist der erste Platz eine Bestätigung für den Einsatz von Biogen für Transparenz und eine umfassende öffentliche Berichterstattung, zu gegenwärtigen Herausforderungen, Mitarbeiterengagement und gemeinnützige Leistungen.

„Bei Biogen sind wir davon überzeugt, dass eine verantwortungsvolle Unternehmensführung einen entscheidenden Teil unserer Unternehmenskultur und unseres anhaltenden Geschäftserfolgs ausmacht. Wir sind stolz darauf, den DJSI World Index zum fünften Mal anzuführen – eine Leistung, die das langjährige Engagement von Biogen zeigt. Es treibt uns an, sowohl in den Bereichen Klimaschutz, Gesundheit, gesundheitliche Chancengleichheit und anderen großen Fragen unserer Zeit Fortschritte zu erzielen, als auch Pionierarbeit in der Neurowissenschaft zu leisten“, so Michel Vounatsos, Chief Executive Officer von Biogen.

Die Platzierung im DJSI World Index würdigt erneut das besondere Engagement von Biogen in Sachen Unternehmensverantwortung (Corporate Responsibility) auf mehreren Ebenen. Darunter fallen beispielsweise der kontinuierliche Fokus darauf, den Arzneimittelzugang zu verbessern und gesundheitliche Chancengleichheit zu fördern, ethische Standards im Marketing zu berücksichtigen und eine Personalentwicklung zu betreiben, die auf Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion setzt. Außerdem ist der erste Platz eine Bestätigung für den Einsatz von Biogen für Transparenz und eine umfassende öffentliche Berichterstattung, zu gegenwärtigen Herausforderungen, Mitarbeiterengagement und gemeinnützige Leistungen.

***

Über Biogen
Biogen ist Pionier auf dem Gebiet der Neurowissenschaften. Wir erforschen, entwickeln und vermarkten innovative Arzneimittel weltweit für Menschen mit schweren neurologischen und neurodegenerativen Erkrankungen und in verwandten Therapiefeldern. Biogen wurde 1978 als eines der ersten globalen Biotechnologie-Unternehmen von Charles Weissmann, Heinz Schaller, Kenneth Murray und den späteren Nobelpreisträgern Walter Gilbert sowie Phillip Sharp gegründet. Heute verfügt das Unternehmen über das umfangreichste Medikamenten-Portfolio zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS), die erste zugelassene krankheitsmodifizierende Therapie gegen spinale Muskelatrophie (SMA) und vertreibt Biosimilars zu hochentwickelten Biologika. Daneben fokussieren wir uns auf Forschungsprogramme in den Bereichen MS und Neuroimmunologie, neuromuskuläre Störungen, Bewegungsstörungen, Alzheimer und Demenz, Augenheilkunde, Immunologie, neurokognitive Störungen, akute Neurologie und Schmerzen.

Wir veröffentlichen regelmäßig Informationen, die für Investoren wichtig sein könnten, auf unserer Website unter biogen.com. Folgen Sie uns auch über die sozialen Medien - Twitter, LinkedIn, Facebook, YouTube.

Zukunftsgerichtete Aussagen 
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen können durch Wörter wie „vermuten“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „prognostizieren“, „möglicherweise“ sowie ähnliche Wörter und Formulierungen gekennzeichnet sein. Zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als verlässliche Informationen bewertet werden. Solche Aussagen sind immer mit Risiken und Unwägbarkeiten behaftet, die zu einem Abweichen der tatsächlichen Ergebnisse von den zum Ausdruck gebrachten Erwartungen führen können. Dies kann unter anderem folgende Punkte betreffen: das Erfüllen klinischer Studienendpunkte, die Erteilung von Zulassungen, das Auftreten unerwünschter sicherheitsrelevanter Ereignisse, Wettbewerbsbedingungen, die Sicherstellung von Kostenerstattungen, nachteilige Markt- und Wirtschaftsbedingungen, Probleme mit Herstellungsverfahren, Abhängigkeiten von Dritten, die Nichterfüllung regulatorischer Auflagen inklusive Nachteilen durch Änderungen derselben, den wirksamen Schutz unseres geistigen Eigentums und die dabei entstehenden Kosten sowie die sonstigen Risiken und Unwägbarkeiten, die im aktuellen Quartals- oder Jahresbericht sowie in anderen Berichten aufgeführt sind, die bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht wurden. Die getroffenen Aussagen beruhen auf aktuellen Annahmen und Erwartungen und geben nur den Stand mit Datum dieser Pressemitteilung wieder. Biogen unterliegt keiner Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung der in der Presseinformation enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen.


Ansprechpartner bei Biogen für Medienvertreter: 
Biogen Inc.
David Caouette
TEL: + 617 679 4945
public.affairs@biogen.com

Ansprechpartner bei Biogen für Investoren:
Biogen Inc.
Joe Mara
TEL: +781 464 2442
IR@biogen.com

Ansprechpartner bei Biogen für Medienvertreter in Deutschland:
Stefan Schneider
Director Corporate Affairs
Biogen GmbH
Riedenburger Straße 7
81677 München
TEL: 089/99617-283
FAX: 089/99617-145
stefan.schneider@biogen.com

Biogen-85309