Biogen betreibt hochmoderne Produktionsstätten in den USA und Dänemark, die zusammengenommen über eine Bioreaktorkapazität von knapp 200 000 Liter verfügen. Damit nimmt Biogen unter den Biotechnologie-Unternehmen weltweit eine Spitzenposition ein. Unser Produktionsbetrieb in Hillerød (Dänemark) besitzt beispielsweise eine Bioreaktorkapazität von 90.000 Litern für die Herstellung von Originalwirkstoffen und von Biosimilars – also biotechnologisch erzeugten, protein-basierten Nachahmer-Arzneistoffen – die auf hochentwickelten Biologika basieren.

Durch unsere herausragenden Erfolge in der Fertigung haben wir gelernt, was die Anforderungen an eine kontinuierliche Produktion hochentwickelter Biologika sind. Zudem wissen wir, wie wir unsere Prozesse kontrollieren können, um Schwankungen in der Produktqualität zu minimieren, die zu Störungen der Versorgung führen können. Darüber hinaus ermöglicht unsere große Produktionskapazität die unabhängige Erzeugung und Steuerung von Redundanzen in unserer Lieferkette. So können wir an jedem Ort und zu jeder Zeit die durchgehende und verlässliche Versorgung von Patienten, Gesundheitsdienstleistern und Kostenträgern mit unseren Medikamenten gewährleisten. Denn auch bei Biosimilars hochentwickelter Biologika kommt es in höchstem Maße auf die Herstellung an.