Unsere Verpflichtung, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern, ist maßgebend für jeden Aspekt der Arzneimittelherstellung bei Biogen. Wir nehmen unsere Verantwortung in Bezug auf die Herstellung und Bereitstellung qualitativ hochwertiger Arzneimittel sehr ernst. Seit mehr als 20 Jahren stellen wir erfolgreich Biologika her. In den vergangenen Jahren haben wir unsere Expertise um die Herstellung chemisch synthetisierter Wirkstoffe erweitert und eine Produktionsstätte zur Herstellung von Feststoffarzneimitteln für die orale Einnahme in unsere Herstellungsinfrastruktur integriert.

Unser Erfolg basiert auf verschiedenen Schlüsselfaktoren: Unser Team zur Verfahrensentwicklung erweitert ständig sein Wissen um die Biologie und Verfahrenstechnik, damit wir unsere Herstellungskapazitäten und die Produktionsvolumina verbessern und steigern können. Unsere hochqualifizierten Ingenieurteams stellen sicher, dass unsere Produktionsstätten auf dem neuesten Stand der Technik sind und nur modernste Technologie zum Einsatz kommt. So können wir die Anforderungen in Hinblick auf unsere bestehenden Therapien, klinischen Studien und im Bereich der Biosimilars erfüllen. Unsere Produktionsteams sind der Schlüssel für den effizienten und verlässlichen Einsatz von Ressourcen. Eine sorgfältige Planung schafft Redundanzen, durch die weltweit gewährleistet ist, dass unsere Produkte jederzeit verfügbar sind. Außerdem entwickeln diese Teams Systeme, die unsere Abfallmengen auf das Minimum reduzieren und Ressourcen effizient nutzen, damit wir unsere Umwelt so wenig wie möglich belasten.

Unsere Qualitätssicherung überwacht die durchgängige und zuverlässige Herstellung unserer Produkte, während unser Supply-Chain-Management sicherstellt, dass unsere Medikamente Patienten zur Verfügung stehen – jederzeit und überall. Das ermöglicht es uns, unsere Medikamente in mehr als 90 Ländern Patienten zur Verfügung zu stellen.

In den nächsten Jahren wollen wir unsere Herstellungskapazitäten deutlich steigern, indem wir uns auf Innovationen konzentrieren, die es uns ermöglichen, unsere Kapazitäten vor der Einführung neuer Pipeline-Produkte zu skalieren. Heute können wir innerhalb kurzer Zeit die Produktion chemisch synthetisierter Wirkstoffe und Biologika hochfahren und somit unserer Lieferkette Flexibilität und Sicherheit verleihen.